Alle Kollektionen
Zu den FAQ's
Google for Jobs: Best Practices
Google for Jobs: Best Practices

Was ist Google for Jobs und wie funktioniert es?

Natalie Bäker avatar
Verfasst von Natalie Bäker
Vor über einer Woche aktualisiert

Was ist Google for Jobs?

Potenzielle Bewerber können direkt bei Google nach Jobangeboten suchen. Nachdem ein Bewerber einen Jobtitel eingegeben hat, wird ihm eine sogenannte Job- Box mit verschiedenen Stellenausschreibungen angezeigt.

Diese Box nennt sich Google for Jobs.

Wie funktioniert Google for Jobs?

Google for Jobs funktioniert so, dass verschiedene Karriereseiten und Jobbörsen nach Stellenausschreibungen durchsucht werden. Wenn Stellenanzeigen von mehreren Jobbörsen als solche erkannt wurden, werden diese über einen Algorithmus bei Google for Jobs ausgespielt. Wie immer bewertet Google dabei die Relevanz. Google for Jobs gibt gewisse Kriterien vor, die erfüllt sein müssen, um besser gefunden zu werden. Das übernehmen wir für Sie. Alle Stellen, die Sie über talent360 verwalten sind also auch immer für Google for Jobs aktuell.

Die Suchfunktion erkennt wiederkehrende Stellen auf verschiedenen Portalen. Identische Stellenausschreibungen werden also gebündelt, sodass Bewerbern alle Jobbörsen angezeigt werden, bei welchen sie sich auf die entsprechende Stelle bewerben können.

Unsere Best Practices für Google for Jobs

Damit die Stellenanzeigen mit einer höheren Wahrscheinlichkeit bei Google for Jobs auftauchen und Sie das Ranking Ihrer Stellenanzeigen positiv beeinflussen, sollten Sie einige Aspekte berücksichtigen. Ansonsten reagiert Google entsprechend auf die Verstöße und Stellenanzeigen werden innerhalb der Job- Box nicht angezeigt.

Achten Sie unbedingt darauf, dass die Beschreibung einer Stelle vollständig und genau ist. Je mehr Angaben gemacht werden, desto wahrscheinlicher wird die Anzeige Ihrer Stelle in der Job- Box. Inhaltlich muss die Stelle über alle wichtigen Fakten verfügen. Dazu gehören Stellentitel, genaue Beschreibungen der Tätigkeit und gewünschten Qualifikationen und Gehaltsangaben.

Im Idealfall verwenden Sie innerhalb der Stellenanzeige SEO Keywords, welche zu den Stellenanzeigen oder dem Titel des Jobs passen. Das erhört die Wahrscheinlichkeit, dass diese Stelle bei Bewerbern angezeigt wird. Schauen Sie sich auch gerne einmal unseren Artikel zu dem Thema SEO- Keywords an.

Es kann vorkommen, dass innerhalb der Stellenausschreibung bei Google for Jobs kein Logo von Ihnen vorhanden ist. In diesen Fällen liegt das daran, dass sich Google for Jobs die Stellenanzeigen von unterschiedlichen Jobbörsen zieht und dort die notwendigen Informationen nicht abrufbar waren.

Hat dies Ihre Frage beantwortet?